Last Minute Marketing Tipps für Muttertags Sales - blog.shirtee.com
Last Minute Marketing Tipps für Muttertags Sales - blog.shirtee.com
1473
post-template-default,single,single-post,postid-1473,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-14.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Last Minute Marketing Tipps für Muttertags Sales

Dieses Jahr fällt der Muttertag auf einen Sonntag, den 12.Mai. Also zum Glück noch genug Zeit um deinen Shop auf Vordermann zu bringen. Dir fehlen die passenden Ideen und Marketing Strategien? Keine Sorge, wir haben da einiges für dich in der Hand.

Die besten Kunden am Muttertag sind vermutlich Ehemänner, Söhne und Töchter. Wir haben einige Tipps für dich zusammengefasst, wie du deine Sales zum Muttertag um einiges steigern kannst.

Hab alle Termine im Blick – Muttertag auf der ganzen Welt


5 Mai

Spanien, Portugal

10 Mai

Mexiko

12. Mai

Österreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Finnland, Italien, Holland, Schweiz, USA

26. Mai

Frankreich, Schweden


Biete personalisierte Produkte an




Personalisierte Produkte sind ganz groß im Kommen. Auch wenn sie das ganze Jahr über beliebt sind, eignen sie sich vor allem perfekt für den Muttertag.

Es gibt zwei Wege, wie du personalisierte Produkte in deinen Shop einbinden kannst.

  1. Füge ein neues personalisierbares Produkt hinzu
  2. Solltest du schon erfolgreich Muttertagsdesigns verkaufen dann dupliziere deinen absoluten Bestseller und biete ihn als personalisierbares Produkt an


Wenn du den nächsten Step gehen möchtest, dann gibt es auch weitere Optionen mit dem Personalisierungs Tool zu spielen.

  • Nutze die Personalisierungsoption für Shopify & WooCommerce
  • Aktiviere die Personalisierung für deine Produkte auf Etsy



E-Mail Marketing



Newsletter Marketing ist und bleibt einer der erfolgreichsten Wege um deine Kunden auf dem Laufenden zu halten. Wenn du dich an den Weg des E-Mail Marketings wagst behalte allerdings im Hinterkopf, dass deine Zielgruppe aktuell mit Muttertags Emails zugespamt wird. Deswegen solltest du deine Betreffzeilen sorgfältig auswählen und einzigartigen Content kreieren, der in den Köpfen deiner Zielgruppe bleibt.

Einige Vorschläge für gute E-Mail Kampagnen:

  • Besondere Muttertags Aktion
  • Last-Minute Muttertags Geschenke
  • Bestell-Deadlines
  • Bestseller Produkte


Beim Social Media Marketing solltest du ruhig eine Schippe drauflegen, vor allem in den letzten Tagen vorm Muttertag. Lege den Fokus ausschließlich auf Social Media Plattformen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst und erstelle Content, den deine Zielgruppe gerne liest und leicht mit anderen teilen kannst. Du erinnerst dich – Muttertags Marketing Aktionen gibt es gerade wie Sand am Meer, also stich aus der Menge heraus!

Videos und Fotos für Facebook





Facebook ist nach wie vor eine der größen Social Media Plattformen. Wenn du deine Aktionen wie Gutscheine oder deine Bestseller in ansprechende Fotos oder Videos verpackst, wird das garantiert für Aufmerksamkeit sorgen.

Folge den gängigen Verfahren zur Videooptimierung und bei der Verwendung von Schlüsselwörtern – einschließlich Dateinamen und Originalbeschreibungen. Auch die Namen deiner Bilder und Videos sollten eine Sprache sprechen. Achte auf Keywords, das Erzeugen von Interaktion vor allem bei Kommentaren, die Verwendung einer kleinen Anzahl von bestimmten Tags und erstelle auffällige, ansprechende Miniaturansichten.


Muttertags Rabattaktionen und Gutscheine


Im Laufe der letzten Jahre haben Unternehmen ihren Käufern beigebracht, bei jedem bevorstehenden Feiertag besondere Angebote erwarten zu können. Der Muttertag ist da keine Ausnahme. Eine der besten Möglichkeiten ist unser Promo-Code Tool.

Durch die Erstellung von Promotion-Codes vor dem Muttertag kann die Kundenbindung erhöht werden. Du kannst so auch wunderbar neue Kunden gewinnen – Laut einer Studie würden ca. 78% der Online Shopper bei einer unbekannten Marke kaufe, wenn sie die Möglichkeit hätten, einen Rabatt-Code einzulösen.

Es gibt verschiedene Arten von Rabatten und Angeboten, die du deinen Kunden in Form von Promo-Codes anbieten kannst. Die beliebtesten sind:

– prozentualer Rabatt

– kostenloser Versand

Erfolgreiche Promo-Code-Kampagnen haben ein klares Ziel, nämlich die Steigerung der Markenbekanntheit, die Einführung neuer Produkte oder die Rate abgebrochener Käufe zu verringern. Denk  also strategisch darüber nach, was du am Muttertag anbieten kannst und wie die Aktion deinem Profit zugute kommt.


Mit den Reizen von Social Media spielen


Ja, Social Media – Da hast du jetzt sicher nicht mit gerechnet 😉 Leider wird die Macht von Social Media immer noch viel zu häufig unterschätzt. Achte darauf, dass deine Social Media Auftritte up to date sind, du mit deinen Followern interagierst und niemanden zu lange auf Antworten warten lässt.

Wir wissen, dass Muttertags Geschenke häufig sehr spontan und kurzfristig gekauft werden, damit solltest du also versuchen deine Käufer anzusprechen.

  • Die letzte Chance um Muttertags Geschenke zu kaufen
  • Vergiss es nicht schon wieder – Kauf dein Muttertagsgeschenk pünktlich
  • Mach deine Mama glücklich und stolz – Bestelle dein Geschenk früher!


Kooperiere mit Influencern & Mom Bloggern


Schreibe bekannte Mom Blogger und Influencer an, ob sie deine Produkte tragen und für dich werben möchten. Auch wenn es nicht mehr lange zum Muttertag ist solltest du nicht zögern diesen Weg zu gehen. Sieh es als langfristige Möglichkeit deine Marke bekannter zu Machen und nicht nur in Hinblick auf den einen anstehenden Feiertag – Wer weiß was sich aus diesen Kontakten für die Zukunft ergibt.


Lang Rede, kurzer Sinn..

Mit der richtigen Herangehensweise wird der Muttertag für dich zur Möglichkeit deine Sales durch die Decke gehen zu lassen und neue Reichweite zu gewinnen. Wenn du deine neugewonnenen Kunden auch nach dem Muttertag mit Content versorgst und Bindung aufbaust verwandelst du sie im Handumdrehen vom einmaligen Besucher zum langjährigen Wiederholungstäter.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.